info(a)rb-heidelberg.com

+49 6221 43416-0

RB-News November/Dezember 2009

Glaubt man den Verlautbarungen in der Wirtschaftspresse, so zeichnet sich in der Wirtschaftskrise bereits eine erste Erholung ab. Andererseits wird in Arbeitgeberkreisen die Vermutung und Befürchtung immer lauter, dass mit Beginn des nächsten Jahres die Personalabbaumaßnahmen in vielen Betrieben erst richtig in Fahrt kommen werden. Hintergrund ist vor allem der Umstand, dass die von vielen Unternehmen genutzte Kurzarbeit langsam ausläuft.

Entgegen dieser allgemeinen Lagebeschreibung verspüren wir nicht zuletzt auch im Kreis unserer Mandanten den Aufwind und damit die Notwendigkeit, nach durchgeführten Personalabbaumaßnahmen nun Schritt für Schritt die Belegschaft wieder aufzubauen und Neueinstellungen vorzunehmen. Dabei bietet es sich an, althergebrachte Arbeitsverträge zu überarbeiten, Vergütungssysteme neu zu gestalten und das Arbeitsverhältnis insgesamt den modernen Gegebenheiten anzupassen.

Und schließlich wartet auf viele Unternehmen im kommenden Jahr wieder die spannende Frage, was die Betriebsratswahlen bringen werden, die turnusmäßig im März nächsten Jahres beginnen werden.

Viele dieser Fragen haben wir aufgegriffen und unsere erste Jahrestagung Aktuelles Arbeitsrecht in der betrieblichen Praxis konzipiert, die am 04. Februar 2010 stattfinden wird. Abweichend von den Ihnen bekannten RB-Seminaren, die wir regelmäßig in kleinerem Kreise in unseren Kanzleiräumen durchführen, werden wir bei der Organisation dieser Jahrestagung, die in Heidelberg, voraussichtlich im Tschira-Haus, stattfinden wird, unterstützt von der Impuls Akademie TÜV Saarland. Es ist uns gelungen, für diese Tagung neben Referenten aus unserem Kollegenkreis mit Herrn Prof. Dr. Dr. Gerrick von Hoyningen-Huene und Frau Richterin am Arbeitsgericht Claudia Horch auch zwei ausgewiesene Arbeitsrechtsexperten zu gewinnen, die mit spannenden Themen auf Sie warten. Die Themenauswahl ist vielfältig: