info(a)rb-heidelberg.com

+49 6221 43416-0

5. RB-Jahrestagung Arbeitsrecht

Referenten: Christoph Schmitz-Scholemann, Prof. Dr. Burkhard Boemke, Dr. Arnim Powietzka, Florian Christ, Dr. Simone Evke de Groot, Verena Bölz

Hotel Europäischer Hof, Heidelberg, Friedrich-Ebert-Anlage 1 · 69117 Heidelberg

Donnerstag, 13. Februar 2014
9.00 - 17.30 Uhr


Referenten
Christoph Schmitz-Scholemann
Prof. Dr. Burkhard Boemke
Dr. Arnim Powietzka
Florian Christ
Dr. Simone Evke de Groot
Verena Bölz

Moderatorin
Dr. Kerstin Reiserer


09.00 - 09.15 UhrBegrüßung
Dr. Kerstin Reiserer, Gesellschafterin
Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeitsrecht
09.15 - 10.15 UhrGlanz und Elend im Arbeitsrecht
Christoph Schmitz-Scholemann, Richter am Bundesarbeitsgericht
10.15 - 11.00 UhrWerkverträge und Selbstständigkeit in der arbeitsrechtlichen
Praxis
Verena Bölz, Rechtsanwältin
11.00 - 11.15 UhrFrage- und Diskussionsrunde
11.15 - 11.45 UhrKaffeepause
11.45 - 12.30 UhrVom Auftraggeber zum sozialversicherungspflichtigen
Arbeitgeber? – Fehlerquellen in Ermittlungsverfahren der FKS
und Beitragsverfahren der DRV

Prof. Dr. Burkhard Boemke, Universität Leipzig
12.30 - 12.45 UhrFrage- und Diskussionsrunde
12.45 - 14.00 UhrMittagessen
14.00 - 14.45 UhrDie Kündigung schwerbehinderter Mitarbeiter
Dr. Arnim Powietzka, Gesellschafter
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht
14.45 - 15.00 UhrFrage- und Diskussionsrunde
15.00 - 15.45 UhrDas betriebliche Eingliederungsmanagement
Dr. Simone Evke de Groot, Rechtsanwältin
15.45 - 16.00 UhrFrage- und Diskussionsrunde
16.00 - 16.30 UhrKaffeepause
16.30 - 17.15 UhrAktuelles zur Betriebsratswahl
Florian Christ, Gesellschafter
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht
17.15 - 17.30 UhrFrage- und Diskussionsrunde

 

Zielgruppe
Personalvorstände und Personalleiter, Geschäftsführer sowie Werk– und Betriebsleiter.
Unkostenbeitrag
95,00 Euro zzgl. MwSt (einschl. Mittagessen und Getränke)
Bei Anmeldung einer 2. oder 3. Person des selben Unternehmens gilt für diese
ein Preis von 65,00 Euro zzgl. MwSt. Anmeldeschluss ist der 24.01.2014.
Fachliche Fragen beantwortet Frau Dr. Reiserer unter 06221 - 43416 -11.
Organisatorische Fragen beantwortet Frau Jakob unter 06221 - 43416 -11.